18/0012, Handwerker meistern die Digitalisierung

Autor: Thomas Schley, Teilnehmer - Diskussion vom 29.03.18 16:58

Kategorien

Wissenschaft und Technologietransfer

Ist-Zustand

Die Meisterteam LGF GmbH & Co.KG ist die 1984 gegründete Verbundgruppe für produzierende Handwerksunternehmen der Holz-, Metall- und Glasbranche sowie dem Fensterbau in Deutschland.

Die konkreten Inhalte der Digitalisierung im Handwerk, oft auch mit dem Begriff Handwerk 4.0 bezeichnet, sind für viele Unternehmer schwer greifbar und noch schwerer umsetzbar. Der Markt ist (über)voll von Möglichkeiten und Angeboten.
Die Nutzung dieser Angebote setzt aber voraus, dass produzierende Handwerksunternehmen ihre Prozesse vorher analysieren um erkennen zu können, welche Prozesse in Auftragsbearbeitung, Produktion, Büro, Marktbearbeitung digitalisiert werden können. Hier setzten wir an und fanden eine Lösung, die Meisterteam-Fachbetriebe effizient unterstützt.

Lösung

Am 1. September 2017 gründeten wir innerhalb des Meisterteams die "Fachgruppe Digitalisierung". Die Fachgruppe besteht aus Mitgliedsunternehmen der verschiedenen Branchen und Lieferanten sowie Dienstleistern, die auf digitale Lösungen spezialisiert sind. Dies sind bspw. Idalabs GmbH & Co.KG, blueberry.business solutions gmbh, Hobacon GmbH & Co.KG, Metrik3D und Vodafone.

Die Fachgruppe hat das Ziel Pilotbetriebe hervorzubringen, die Digitalisierungslösungen in den Bereichen Kommunikation, Vertrieb, Produktion und Administration umsetzen und dadurch für andere Betriebe der Verbundgruppe die Orientierungsfunktion übernehmen können. Darüber hinaus soll ein kompetenter und verlässlicher Dienstleisterkreis aufgebaut werden.

Die Vorgehensweise ist dabei systematisch: Ausgehend vom "Haus der Digitalisierung" -entwickelt von blueberry.business solutions- werden die einzelnen Themenfelder für jedes Mitgliedsunternehmen tiefgründig analysiert und Schlussfolgerungen abgeleitet. Jedes Mitgliedsunternehmen füllt zu den folgenden Themen einen Fragebogen aus: Aufgaben u. Rollen im Unternehmen, Datenmanagement, Digitale Agenda - Handlauf für Geschäftsführung, IT-Betrieb und IT-Sicherheit, Kommunikation, Kunden, Lieferanten, Marketing, Personalführung, Prozesse, Reifegrad - Analyse, SAM und Transparenz im Unternehmen.

Durch diese Vorgehensweise ist eine umfassende Betrachtung des jeweiligen Unternehmens möglich und es können passende digitale Lösungen vorgeschlagen und umgesetzt werden. Die Fachgruppe Digitalisierung strahlt mittlerweile innerhalb der Verbundgruppe aus. Es gibt bereits einige Pilotbetriebe die digitale Lösungen im Bereich Datenmanagement, Warenwirtschaft und Auftragsbearbeitung einsetzen. Die Erfahrungsaustausch-Gruppe Metallbau war zu Gast beim SmartHome Paderborn e.V. sowie in der Designfabrik Paderborn. Die Meisterteam-Verbundgruppe selber nahm 2018 erfolgreich -im Rahmen des Smart Home-Hersteller-Netzwerks Let's be Smart an der Messe imm cologne in Köln teil.

Nutzen

Die Fachgruppe Digitalisierung ist Bestandteil des aus 15 Gruppen bestehenden ERFA- und Fachgruppen-Netzwerks der Meisterteam-Verbundgruppe, arbeitet also nicht isoliert. Die Erkenntnisse und Vorträge aus den Tagungen werden generell allen Mitgliedsunternehmen der Verbundgruppe zugänglich gemacht, so dass die Grundlage für einen Wissenstransfer gegeben ist.

Aktuell läuft bei blueberry.business solutions gmbh die Auswertung der Analysebögen. Nach zwei Tagungen der Fachgruppe am 1.9.2017 in Hamburg bei Idalabs und am 2. März bei Vodafone in Hannover ist die 3. Tagung am 30. August bei Microsoft in Berlin vorgesehen.

www.meisterteam.de

Anlagen

Autor: Thomas Schley, Teilnehmer - Diskussion vom 29.03.18 16:58