16/0014, Forum Wirtschaft meets Kunst

Autor: Ulrike Lehmann, Teilnehmer - Diskussion vom 04.04.16 21:13

Kategorien

Tag der Idee

Ist-Zustand

Unternehmen und ihre Führungskräfte stehen heute vor großen Herausforderungen. Die globale Herausforderung, der Erfolgsdruck und Konkurrenzkampf, Fusionierungen und auch der Fachkräftemangel durch den demografischen Wandel sind nur einige Gründe. Führungskräfte müssen heute mehr denn je viele Aufgaben bewerkstelligen können und sich mit zahlreichen Fähigkeiten und Soft Skills - neben ihrem Fachwissen - wappnen, um das Unternehmen erfolgreich zu führen und am Markt zu bestehen. Dazu gehören auch Kommunikationstalent, Kreativität und Ideenreichtum, um Innovationen und damit Wettbewerbsvorteile schaffen zu können.
Wie kann das gelingen?

Unternehmer sind wie Künstler, sie sind Kreative, Pioniere und ihrer Zeit voraus.
Künstler sind Kreative per se. Sie haben im Verlauf der Geschichte für zahlreiche Innovationen gesorgt. Auch in der Kunst wird gefragt: Wer war der erste? Wer hat den Stein ins Rollen gebracht, von dem nachher so viele profitieren?
Sie sind Impulsgeber und haben oft einen anderen, visionären Blick auf die Dinge.
Kunst wirkt inspirierend und regt die Kreativität an.

Lösung

Unternehmen können von Künstlern lernen. Bislang hieß es in der Regel: Wirtschaft fördert Kunst (durch Ankäufe und Sponsoring). Jetzt drehen wir den Spieß um, denn auch Kunst fördert die Wirtschaft.
Um sich zu begegnen und voneinander zu lernen, wird das Forum "Wirtschaft meets Kunst" eingerichtet, das in verschiedenen Städten stattfinden kann. Bislang fand es 4 x erfolgreich in Freiburg statt mit etwa 120 Gästen aus Wirtschaft, Politik und Kunst. Beim Forum werden Impulsvorträge stattfinden und eine anschließende Diskussion.
Zudem zeigen Künstler ihre Werke und kommen darüber mit den Unternehmern ins Gespräch.
Wirtschaftler können ihrerseits mögliche "Probleme", die sie z.B. in der Produktentwicklung haben, mitbringen und mit Künstlern besprechen.

Nutzen

Was ich zur Umsetzung brauche:
- einen inspirierenden, schönen Ort
- gutes Essen, guter Wein
- Technik, Fotograf, Video
etc. und
nicht zuletzt Sponsoren und Kooperationspartner.

Was ich organisiere:
- Themencluster
- Redner aus Wirtschaft und Kunst
- Ausstellung hochkarätiger Künstler
- Podiumsdiskussion
- PR
- weiteres Organisatorisches

Idee und Organisation:
Dr. Ulrike Lehmann
ART | COACHING
www.art-coaching.info

Anlagen

Autor: Ulrike Lehmann, Teilnehmer - Diskussion vom 04.04.16 21:13

Hans-Rüdiger Munzke
Manager
04.04.16 21:20
Eine gute Idee, die Ansatzweise auch in der Arbeitsgruppe OWL-Mitarbeiterideen im vergangenen Jahr am 24. März im Arbeitstreffen "Denken" erprobt wurde. Vielleicht kommen wir ja auf dem 5. Tag für Ideen- und Innovationsmanager/-innen zu einem Erfahrungsaustausch?
Ulrike Lehmann
Teilnehmer
05.04.16 11:12
Danke Herr Munzke, für das Angebot. Ich komme gern darauf zurück, vor allem, wenn ich hier siegreich hervorgehe :-)
Diese Thema ist geschlossen, es können keine weiteren Kommentare erstellt werden.